Mehr Infos zu den Kursen findest du unter dem Menu oben. 

Meine Schwerpunkte sind die Rücken-Yoga-Kurse, bei denen spezielle Übungen helfen, die Muskulatur des Rückens zu entspannen und zu kräftigen.

 

Außerdem übe ich gerne Vinyasa Flow. Das ist ein Yoga-Stil, bei dem die Asanas wie Perlen auf einer Girlande miteinander verbunden werden.

 

Desweiteren biete ich Yin-Yoga an. Yin-Yoga ist eine statische Praxis, bei der die Faszien (Bindegewebe) gedehnt werden, um sie zu beleben und gesund zu erhalten. Es ist eine meditative und reflexive Yogapraxis, die im Sitzen bzw. Liegen ausgeführt wird. Die Asanas (Körperhaltungen) werden in Ruhe eingenommen und für längere Zeit gehalten. Die Asanas sind vom Hatha-Yoga abgeleitet.

 

 

Ich biete Entspannungskurse an, bei denen Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung (nach Jacobsen), Yoga Nidra und Phantasiereisen den Schwerpunkt bilden.

 

Meine Hatha-Yoga-Kurse sind  von der Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) zertifiziert

- § 20 SGB V- und können von der Krankenkasse bezuschusst werden.

 

Nähere Informationen bei der jeweiligen Krankenkasse.

Download
Beitragsliste, Stand: 28.08.2020
Beitragsliste31.08.2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 53.6 KB